Gemeinsam stark!

Die bisherige, erfolgreiche Arbeit unserer kleinen Organisation, wäre in all' den Jahren ohne den unermüdlichen Einsatz vieler Helferinnen und Helfer nicht möglich gewesen, welche übrigens hauptsächlich ehrenamtlich arbeiten.

Aktuell stehen uns diese engagierten Mitglieder, Helfer und Freiwillige* zur Verfügung

  • Adhikari Amir
  • Biernat Ella
  • Hohner Marie-Sophie
  • Kurze René
  • Kurze Sylvio
  • Linderer Marieluise
  • List Gisela
  • List Karl-Ludwig
  • Schirmer Friedrich
  • Sehwani Vitha
  • Adhikari Amish

Hinweis: Die Darstellung ist in alphabetischer Reihenfolge ohne Wertung der Position, des persönlichen Einsatzes o. ä.
*Freiwillige (oder Volunteer) sind junge Damen und Herren, welche sich für einen bestimmten Zeitraum ehrenamtlich in einem unserer Projekte vor Ort aktiv betätigt haben und uns weiter temporär helfen, z. B. bei Veranstaltungen.
Eine Ausnahme ist natürlich unser jüngster Helfer Amish, er war bisher nur auf Besuch in der Heimat seiner Eltern.

Danke auch an alle Personen, Firmen und Institutionen, welche nicht mehr für uns tätig sind oder hier nicht genannt werden wollen. Sie alle haben dazu beigetragen, den Menschen in unseren Einsatzgebieten eine Zukunftsperspektive zu geben.

Spendensiegel

medihimal e. V. hat bis zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Spendenprüfung beantragt.
Einer der Gründe ist, die vorhandenen knappen Gelder in erster Linie den Projekten für die dringend benötigten Maßnahmen zur Verfügung zu stellen.

Die Prüfung einer Hilfsorganisation ist sehr aufwändig. Auf Antrag prüft zum Beispiel die in Berlin ansässige Stiftung “DZI - Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen” jährlich ganz genau, ob die vorgegebenen Kriterien eingehalten werden. Und anders, als der Begriff “Stiftung” eigentlich vermuten ließe, sind die umfangreichen Arbeiten durchaus kostenpflichtig.  So können sehr schnell, zumindest beim Erstantrag, einige tausend Euro die Vereinskasse schmälern. Wenn es die Vereinsfinanzen ermöglichten und die Prüfung durch die Stiftung erfolgreich war, ist natürlich dann die Verleihung des “DZI Spenden-Siegel” die Bestätigung für eine gute und transparente Arbeit der Organisation. Selbstverständlich bemühen wir uns, die erforderlichen Gebühren von Sponsoren und Förderern zu erhalten und so schnell wie möglich ein “Qualitätssiegel” zu beantragen. Lesen Sie bitte nachstehend eine Anmerkung von HelpDirect.org, Europas großem Spendenportal für weltweite Projekte:

....Grundsätzlich kann man nicht sagen, dass eine Hilfsorganisation, die nicht einer dieser hier genannten Organisationen angehört oder durch sie geprüft wurde, nicht optimal arbeitet. Teilweise entstehen den Organisationen neben den buchhalterischen Pflichten und Prüfungsorganen (z. B. Wirtschaftsprüfungsgesellschaften) auch noch Gebühren für die Mitgliedschaft in den obigen Organisationen oder Gebühren für die Erteilung von “Qualitätssiegeln”. Viele Organisationen berufen sich deshalb auf die ausschließliche Prüfung durch die Finanzbehörden. Jedoch kann es Ihnen als Spender, eine relative Sicherheit geben, wenn eine Prüfung oder Mitgliedschaft vorhanden ist. Urteilen Sie selbst, ob Ihnen dieses Kriterium wichtig ist oder nicht. (Zitat Ende)

medihimal ist bei HelpDirect.org mit Projekten registriert. Hier kommen Sie zur Webseite http://www.helpdirect.org

medihimal map

Unser Leitbild

medihimal e.V. unterstützt die weltweite Entwicklungszusammenarbeit in den Himalaya-Regionen, vornehmlich im tibetischen und buddhistischen Kulturkreis in den Bereichen Bildung, Gesundheit und Infrastruktur.


Wir leisten humanitäre Entwicklungshilfe nach den Grundsätzen der “Hilfe zur Selbsthilfe” und orientieren uns an den Grundregeln der Humanitären Hilfe (erstellt von den im Koordinierungsausschuss “Humanitäre Hilfe” zusammengeschlossenen Hilfsorganisationen und Bundesministerien).
Neutralität gegenüber politischer und religiöser Einstellung, Respekt vor der Tradition und Akzeptanz der im Einsatzland geltenden Gesetze sind obligatorisch.

Finanzen


medihimal e. V. ist eine freie, unabhängige Hilfsorganisation und erhält keine finanziellen Zuschüsse von Regierungsstellen oder ähnlichen Institutionen.

Wir finanzieren uns ausschließlich durch die Beitragszahlungen der Mitglieder und zweckgebundene Zuwendungen.


Das heißt, dass für die operative Tätigkeit keine Finanzmittel aus den erhaltenen Spenden für Projekte oder der Unterstützungszahlungen für die Patenkinder verwendet werden!

medihimal ist dringend angewiesen auf zusätzliche Einnahmen - sei es durch Sonderzahlungen der Mitglieder, zweckgebundene Spenden von Förderern etc.

Wie Sie uns helfen können, lesen Sie bitte hier.

Wir sind als gemeinnützig anerkannt.

 

Grundlage unserer Arbeit

ist in erster Linie die von den Mitgliedern verabschiedete Satzung.

In ihr sind die für die tägliche Arbeit maßgebenden Rahmenbedingungen festgeschrieben, sie gibt die notwendige Sicherheit für all' unser Tun - gleich einem Gesetzbuch. Und selbstverständlich sind darüber hinaus die geltenden Gesetze und internen Richtlinien ebenso verpflichtend.


thumb t Satzungpdfmedihimal Satzung